Posted on Mai 16, 2014 in Neuigkeiten

Landesweiter Aktionstag gegen Bildungskürzungen am Mittwoch, 21. Mai 2014!

** 15 Uhr Infoveranstaltung vor der Neuen Aula **
** Anschließend Demo-Zug durch Tübingen mit mehreren Kundgebungen **
** 24 h Vorlesung im Kupferbau ab Dienstag Abend **

demo_stuttgart_3
Zur Zeit wird auf Landesebene der Solidarpakt III verhandelt, der die Finanzierung der Hochschulen in Baden-Württemberg zukünftig regeln soll. Die bisherige Planung des Landes sieht bei den Universitäten Kürzungen zwischen 10 und 15 % vor, die sich hauptsächlich im Bereich der Lehre niederschlagen werden. Aber auch andere Bereiche, wie Verwaltung und Zusatzangebote, wären betroffen. Seit 1997 ist die Grundfinanzierung der UNis – bei steigenden Lohn- und Energiekosten – gleich geblieben! Daraus resultiert bereits jetzt eine chronische Unterfinanzierung, beispielsweise werden frei werdende Stellen nicht neu besetzt, das so übrig bleibende Geld fließt in die Grundfinanzierung. Selbst wenn die Finanzierung auf dem jetzigen Niveau erhalten bliebe, bedeutete das den Wegfall von ca. 300 Stellen bis 2020!
Wir finden das unvorstellbar und unverantwortlich!

10% weniger für die Lehre? – Ohne uns!
Weitere Verschlechterung der Ausstattung? – Ohne uns!
Mehr prekäre Beschäftigung? – Ohne uns!

Alle aktuellen Infos, die es auf dieser Homepage gibt, sind auch zu finden unter https://www.facebook.com/events/435420749928596/?ref=29&ref_notif_type=plan_user_joined&source=1

Zurück zur Übersicht