Herzlich Willkommen an der Uni Tübingen!

Wir freuen uns, dass ihr ab dem Winter in Tübingen studiert und noch mehr freuen wir uns, dass ihr direkt den Weg auf unsere Homepage gefunden habt! Die Fachschaften machen einen großen Teil der Tübinger Hochschulpolitik aus. Von Beratung über Gremienarbeit bis hin zu Veranstaltungen machen Fachschaften alles mögliche. Wenn du die Uni schöner (demokratischer, Gesellschaftsnäher, weniger Hürden und Hirarchien usw.) machen willst, ist deine Fachschaft eine gute Adresse.

Markt der Möglichen Alternativen

Eigentlich veranstalten wir zum Start des Wintersemesters immer den AlDi, den Alternativen Dies, auf dem im Gegensatz zum Dies der Uni z.b. keine reaktionären Männerbünde beworben werden.

Der AlDi kann dieses Jahr leider nicht wie sonst im Clubhaus stattfinden. Stattdessen haben wir die sonst dort vertretenen Gruppen gebeten, einen kurzen Steckbrief über sich zu schreiben und manche haben sogar noch ein Video dazu aufgenommen.

Studieren heiß nicht nur Vorlesungen und Seminare besuchen, ihr könnt hier noch viel mehr machen! Wenn ihr Lust habt, aktiv zu werden, schreibt die Gruppen einfach an – sie freuen sich immer über neue Gesichter.

Hier geht’s zu den Steckbriefen

Clubhaus

Das Clubhaus wurde 1956 zur “Förderung studentischer Gemeinschaft in der Demokratie” vom amerikanischen Kongress und dem Land Baden-Württemberg den Studierenden geschenkt. Gebaut wurde das u.a. wegen seiner Geschichte denkmalgeschützte Gebäude nach Plänen des Stuttgarter Architekten Rolf Gutbrod. Leider kümmern sich aktuell weder Land, noch Uni wirklich um die Instandhaltung des Clubhauses. Das wollen wir ändern!

Gremienarbeit

Die Uni Tübingen – das ist unsere Uni. Als Studierende sind wir dort die größte Statusgruppe und sollten deshalb in Entscheidungen auch gehört werden, wenn nicht sogar direkt mitentscheiden dürfen. Im Laufe der Zeit hat ich einiges getan, was die studentische Mitbestimmung an der Hochschule angeht – nicht alles, was als Tradition gepflegt wird, ist für uns so hinnehmbar und nicht alles, was das Rektorat und die Universitätsverwaltung unternehmen, können wir ohne Widerspruch und Kritik durchgehen lassen. Doch dabei geht es uns immer um mehr als die bloße Kritik oder ein striktes Dagegen.

Für uns ist ein konstruktives Miteinander wichtig und wir machen Hochschulpolitik nicht um der Universität vorzuführen, was sie alles nicht kann, sondern um sie noch besser zu machen.

Clubhausfeste

Während der Corona Pandemie finden leider keine Clubhausfeste statt

Donnerstags um 20 Uhr veranstalten Fachschaften im Clubhaus die Clubhausfeste. Die FSVV ist dabei zuständig für die Vergabe der Termine. Außerdem unterstützten wir die Fachschaften bei der Durchführung der Feste.

Unsere Räteanlage kann übrigens auch für Veranstaltungen außerhalb des Clubhauses ausgeliehen werden